//Neuer Vorstand beim Christophorus-Hospizverein Ebersberg

Neuer Vorstand beim Christophorus-Hospizverein Ebersberg

In seiner turnusmäßigen Mitgliederversammlung für 2021 hat der Christophorus-Hospizverein Ebersberg den Vorstand neu gewählt.
Der bisherige 1. Vorsitzende, Hr. Dr. Hans-Leonhard Schneider kandidierte aus privaten Gründen nicht mehr. Den neuen Vorstand bilden: Fr. Maria Sommer als 1. Vorsitzende, Hr. Bernhard Hoiß als 2. Vorsitzender, Fr. Rita Grampp als Schatzmeisterin, Fr. Dr. Doris Priesmeier-Feiner und Fr. Susanne Mahn als Beisitzerinnen.

Fr. Sommer bedankte sich bei Hrn. Dr. Schneider, der aus privaten Gründen nicht mehr kandidierte, für sein Engagement als Gründungsmitglied und seit 2015 als 1. Vorsitzender des Vereins. Ausserdem würdigte sie seinen umfangreichen Einsatz für die Ziele der Hospizbewegung und den Aufbau der ambulanten Palliativversorgung im Landkreis einschließlich der Einrichtung einer Palliativstation in der Kreisklinik.

Der Christophorus Hospizverein Ebersberg hat sich die Begleitung von Schwerstkranken und Sterbenden zur Aufgabe gesetzt. Über 40 speziell ausgebildete Begleiterinnen und Begleiter unterstützen ehrenamtlich Patienten und Angehörige durch regelmäßige Besuche zu Hause aber auch in Pflegeheimen oder der Palliativstation. In einem monatlichen Trauertreff wird die Möglichkeit angeboten, sich mit anderen Trauernden auszutauschen. Bei Besuchen in Schulen wird die Hospizidee altersgerecht vorgestellt. Darüber hinaus bietet der Hospizverein auch Beratung zur Patientenverfügung an. All diese Leistungen sind grundsätzlich kostenlos und finanzieren sich u.a. über Mitgliedsbeiträge.

Die Hilfe ist nur ein Telefongespräch weit entfernt. Ein Anruf genügt und wir sagen Ihnen ob und wie wir Ihnen am besten helfen können.

Die Telefonnummer: 08092 256985

2021-08-16T12:13:27+00:00