//Bürgerkarte – Vorstellung am Weihnachtsmarkt in Markt Schwaben

Bürgerkarte – Vorstellung am Weihnachtsmarkt in Markt Schwaben

Bürgerkarte – Bürger vermögen viel!

Durch das große Engagement des ehrenamtlichen Hospizbegleiters Stefan Liebl kann der Christophorus Hospizverein im Landkreis Ebersberg e. V. durch den Einsatz der Bürgerkarte in Zukunft einfach und direkt durch jeden Bürger unterstützt werden.

Am 1.12.19 wurde die Bürgerkarte des Vereins in der Gemeinde Markt Schwaben erstmals durch fünf ehrenamtliche HospizbegleiterInnen an einem Infostand vorgestellt und bereits 180 Bürgerkarten an Interessierte verteilt, die diese einsetzen wollen.

Die Bürgerkarte ist ein Projekt des Verein „Bürger vermögen viel“. Es möchte Mut machen, für eine lebendige Demokratie und zeigen, dass wir Bürger sehr viel vermögen sowie Regionalität wieder mehr fördern. Für den Bürger fallen bei der Nutzung keine Kosten an. Die Karte funktioniert anonym und erfordert keine persönlichen Daten des Einzelnen. Nur die Fördernummer des Vereins.

Eine Liste aller teilnehmenden Händler und Firmen der Region finden sie unter https://www.bvv-ebersberg.de auf dem Marktplatz.  Dort finden sie auch alle weiteren Informationen über den “Verein BÜRGER vermögen VIEL e.V. im Landkreis Ebersberg”. Ein weiteres Unternehmen, das die Karte in Zukunft auch akzeptiert, wurde durch uns bereits hinzugewonnen. Wir freuen uns, dass weitere Zusagen vorliegen.

Wenn auch Sie uns mit der Bürgerkarte kostenfrei fördern wollen: unsere Fördernummer ist die 144 096.

Wir freuen uns über jeden Beitrag der uns hilft, schwer kranke und sterbende Menschen und deren Angehörige in unserem Landkreis auch weiterhin unterstützen zu können.

2019-12-16T12:00:02+00:00